top of page
20190801_082550.jpg

Beispielhafter Programmablauf

So könnte deine Woche aussehen

Namibia hält einige der afrikanischen Schätze für uns bereit: die Namibwüste, die Skelettküste und den Etosha-Nationalpark. Die ersten Sonnenstrahlen des neuen Tages streicheln die Spitzen der Sanddünen und enthüllen deren Schönheit. Die perfekte Darstellung von Pastellfarben. Sie schafft die ideale Umgebung, um Yoga zu praktizieren und für deinen Körper, Geist und Seele zu sorgen. Stille, so friedlich, der einzige Klang ist dein eigener Atem und das Knirschen des Sandes unter deinen Füßen. Nach der lauten Umgebung des Alltags ist dies eine sehr willkommene Abwechslung. Eine der härtesten Wüsten der Welt mag öd und leer erscheinen, aber wie du bald herausfinden wirst, ist sie von entscheidender Bedeutung für eine fragile und reiche Tier- und Pflanzenwelt.

Tag 1: Samstag

  • 9:00 AM: Treffpunkt am Flughafen in Windhoek Airport/ Windhoek Hotel

  • 9:30 AM: Kurze Vorstellung

  • 10:00 AM: Einkaufen im Supermarkt 

  • 11:00 AM: Abfahrt nach Sossusvlei in unserem land cruiser (4-5 Stunden) 360 km

  • 1:00 PM: Pause und Beine vertreten am Canyon

  • 3:30 PM: Ankunft im Glamping Camp

  • 4:00 PM: Yin Yoga Session

  • 6:00 PM: Gemeinsames Zubereiten der Mahlzeit

  • 7:00 PM: Abendessen am Lagerfeuer

  • 8:00 PM: Beobachten der Sterne

Image by Felipe Labate

Tag 2: Sonntag

  • 6:00 AM: Wir beginnen den Tag

  • 6:15 AM: Guten Morgen Yoga

  • 7:45 AM: Frühstück

  • 09:30 AM: Begehung der Düne "Big Daddy" und erkunden der Wüste in Sossusvlei

  • Besuch von Sesriem Canyon

  • 2:00 PM: Rückkehr im Camp und Freizeit

  • 4:00 PM: Yin Yoga Session

  • 6:00 PM: Abendessen und Lagerfeuer

Tag 3: Montag

  • 6:00 Uhr: Sonnenaufgangs-Yoga

  • 7:00 Uhr: Frühstück

  • 8:00 Uhr: Abfahrt nach Swakopmund (ca. 300 km)

  • 11:00 Uhr: Wir suchen nach wilden Flamingos

  • 14:00 Uhr: Ankunft im Gästehaus

  • 15:00 Uhr: Freizeit

  • 17:00 Uhr: Yin Yoga

  • 19:00 Uhr: Abendessen in einem lokalen Restaurant (nicht im Preis inbegriffen)

Flamingos
Yoga am Strand

Tag 4: Dienstag

  • 6:00 Uhr: Sonnenaufgangs-Yoga mit Blick auf den Ozean

  • 8:30 Uhr: Frühstück in einem lokalen Restaurant/Gästehaus

  • 10:00 Uhr: 90-minütige Quadtour durch die Skelettküste

  • 12:00 Uhr: Zeit zur freien Verfügung, um Swakopmund zu erkunden

  • 17:00 Uhr: Nachmittags Yin Yoga

  • 19:00 Uhr: Abendessen in einem lokalen Restaurant (nicht im Preis inbegriffen)

Tag 5: Mittwoch

  • 6:00 Uhr: Sonnenaufgangs-Yoga

  • 8:30 Uhr: Frühstück in einem lokalen Restaurant/Gästehaus

  • 9:30 Uhr: Abfahrt zum Etosha-Naturschutzgebiet (540 km)

  • 15:30 Uhr: Ankunft im Okaukuejo Camp

  • 16:00 Uhr: Nachmittagssafari

  • 18:00 Uhr: Yoga

  • 19:00 Uhr: Abendessen

  • Optionale Nachtsafari

Image by S Gensicke

Tag 6: Donnerstag

  • 5:30 Uhr: Beginn der großen Safari mit Toröffnung

  • 8:00 Uhr: Kleine Frühstückspause während der Safari

  • 13:00 Uhr: Ankunft im nächsten Camp Halali und eine Yoga- und Snackpause

  • 15:00 Uhr: Nachmittagssafari

  • 17:30 Uhr: Ankunft im Namutoni Camp

  • 19:00 Uhr: Abendessen

Tag 7: Freitag

  • 7:12 Uhr: Sonnenaufgangssafari im Etosha-Nationalpark

  • 8:00 Uhr: Frühstückspause während der Safari

  • 11:00 Uhr: Rückkehr zum Campingplatz

  • 12:00 Uhr: Yoga-Sitzung zum Dehnen und Entspannen

  • 15:00 Uhr: Nachmittagssafari, um weitere Wildtiere zu beobachten und den Park zu erkunden

  • 19:00 Uhr: Letztes Abendessen auf dem Campingplatz

Tag 8: Samstag

  • 6:00 Uhr – Letzte Sonnenaufgangs-Yoga-Sitzung im Etosha-Nationalpark

  • 8:00 Uhr – Frühstück auf dem Campingplatz

  • 9:00 Uhr – Einpacken 

  • 10:00 Uhr – Letzte Tierbeobachtung auf dem Weg aus dem Park

  • Rückfahrt zum Flughafen/Hotels (588 km, ca. 6 Std.)

  • 16:00 Uhr – Rückfahrt zum Windhoek-Flughafen oder Windhoek-Hotel, Verabschiedung von der Gruppe

bottom of page